Archiv

Deep down

Ich komme einfach nicht zur Ruhe. Ständig nagen Zweifel an mir und wenn immer ich denke, ich habe eine Entscheidung getroffen, so fällt alles wieder wie ein Kartenhaus zusammen.

Alles ist abhängig von der Reaktion meines Gegenübers. Ist er lieb/entspricht er meinen Vorstellungen, so denke ich: "ja, hier möchte ich bleiben. hier fühle ich mich wohl." Wendet sich das Blatt, er verhält sich zurückweisend, abwertend, so kommt eine andere Seite heraus. "Ich kann hier nicht bleiben."

 Langsam weiß ich nicht mehr weiter. ICh sitze zwischen zwei Stühlen und spiele Reise nach Jerusalem. Erklingt die Musik, wechsle ich. Schweigt sie, entscheide ich mich. Doch nie ist es endgültig.

 

Und es zerreißt mich innerlich...

18.8.08 10:04, kommentieren